168582

 Besucher waren hier

 

Kindertagesstätte Sankt Raphael ist fertiggestellt

 

Die Zeit des gespannten Wartens im Containerdorf ist vorbei. Die Kinder mit dem gesamten Team haben den architektonisch anspruchsvoll gestalteten Neubau der Kindertagesstätte St. Raphael bezogen.

 

Alles dort ist wunderschön, hell und funktional. Gebaut wurde für 40 Kinder über 3 Jahren in zwei Gruppen sowie für 20 Krabbelkinder ab einem Jahr, ebenfalls in zwei Gruppen.

 

Jede Gruppe hat zwei eigene Räume, mit separater sanitärer Anlage sowie Wickeltische für die ganz Kleinen. Dazu kommen noch spezielle Räume für Turnen, Werken, Vorschule, Eltern, Personal und Leitung. Herzstück ist die modern eingerichtete Küche, wo unsere Ana das Mittagessen für die Kinder frisch zubereitet. Wie selten in einer Großstadt gehört zur Kindertagesstätte ein riesengroßes Freigelände mit den schönsten Spielgeräten.

 

Was fehlt noch? Erzieherinnen, die sich engagiert ganztags oder in Teilzeitbeschäftigung um unsere Kinder kümmern. Interessenten wenden sich bitte an das Pfarrbüro oder an die Leitung der Kindertagesstätte, Ludwig-Landmann-Str. 367, Tel. 069 - 70 25 91.

 

Die Katholische Kirchengemeinde St. Anna - St. Raphael ist glücklich darüber, mit der neuen Kindertagesstätte und den beiden zusätzlichen Krabbelgruppen ihre Kernkompetenz in der bewussten Hinwendung zur Caritas im Dienste der Stadtteilarbeit ausbauen und vertiefen zu können.

 

Wir bedanken uns bei der Bundesrepublik Deutschland, dem Land Hessen, der Stadt Frankfurt am Main und dem Bistum Limburg für die großzügige Unterstützung. Ein besonderer Dank gilt dem Architekten Wilhelm Kehrel für seine umsichtige Planung und Baubegleitung sowie allen fleißigen Bauleuten und Handwerkern.

 

Der Verwaltungsrat wünscht dem gesamten Team mit der Leiterin Susanne Büttner viel Freude und Erfolg bei der Arbeit im neuen Kindergarten.

 

Bernhard Hilpert

Vorsitzender des Verwaltungsrats

  

  

 

Spielplatz der Kita St. Raphael